Die Preise für WLAN-Router sinken immer mehr. Einsteigermodelle sind in den Fachmärkten und Onlineshops bereits für 20 Euro zu bekommen. Damit dürfte sich der Kabelsalat in vielen Haushalten erledigen, der durch die verlegten LAN-Kabel verursacht wurde. Der Zugang zum Internet via Kabel dürfte deshalb bald der Vergangenheit angehören. Interessant sind diese preiswerten WLAN-Router nicht nur für Privathaushalte, sondern vor allem kleine und mittlere Unternehmen können von diesem Umstand profitieren, sinken doch die Kosten für die Installation eines kleinen Netzwerkes erheblich, da keine Kabel in sperrigen Kabelkanälen verbaut werden müssen.
Die Gelegenheit für den Umstieg auf das kabellose Netzwerk und den kabellosen Internetzugang war bisher kaum so günstig. Zwar muss erwähnt werden, dass diese Billigrouter die schnellstmöglichen Verbindungsverfahren noch nicht bereitstellen, doch trübt das kaum das neue Internetvergnügen. Vor allem Laptop-Benutzer werden sich über den Preisrutsch bei den WLAN-Routern sehr freuen, da sie mit der Installation zu Hause grenzenloses Surfen genießen können. So ist das Surfen aus der ganzen Wohnung oder sogar von der Terrasse im Garten kein Problem mehr.

No related posts.

Leave a Reply